Aktuelle Projekte - Neubau Netzestraße 3 in Köln-Chorweiler

Neubau Netzestraße 3 in Köln-Chorweiler

Neubau eines barrierefreien Mehrfamilienhauses mit modernster, technischer Ausstattung.

  • zentrale Lage in Köln-Chorweiler und trotzdem ruhige Wohnlage
  • äußerst funktionale, barrierefreie Grundrisse
  • lichtdurchflutete, großzügige Raumaufteilung
  • Terrassen, Balkone oder Loggien
  • PKW-Stellplätze und Garagen

Der Neubau liegt in direkter Nachbarschaft zu dem Wohnhaus der Lebenshilfe Köln e.V., Netzestr. 1 in einer Sackgasse. Im Erdgeschoss des Neubaus entstehen 2 große Wohngruppen, im Dachgeschoß entstehen betreute Einzelwohnungen für die Lebenshilfe Köln e.V. Hier soll Menschen mit Behinderung der Wechsel aus dem Stationär begleiteten Wohnen in das Betreute Wohnen ermöglicht werden, auch älteren Menschen, die alle aufgrund ihrer Behinderung für längere Zeit oder auch übergangsweise auf fachliche Unterstützung zur möglichst selbstständigen Lebensführung angewiesen sind. Die „ Rund um die Uhr“ Betreuung erfolgt über die Lebenshilfe und einen Pflegedienst.

Im Obergeschoß entstehen zusätzlich 12 barrierefreie Einzelwohnungen, öffentlich gefördert für die Einkommensgruppe A. Die Vermietung wird über die Genossenschaft an Personen erfolgen, die die Voraussetzung eines Wohnberechtigungsscheins (WBS) erfüllen und das Gesamtkonzept des Wohnprojektes unterstützen.

Alle Wohnungen sind barrierefrei ausgestattet. Dazu gehört eine komfortable Aufzugserschließung, mit der Sie bequem vom Keller bis ins Obergeschoss gelangen.

Alle Wohnungen erhalten schöne Terrassen, Balkone oder Loggien.

Besonders innovativ für diese Wohnanlage ist eine neuartige, moderne Heizungsanlage mit einer effektiven Luft-Wärme-Pumpe, die alle Wohnungen mit Wärme versorgt. Diese kostengünstige Art der Wärmeerzeugung reduziert die Nebenkosten dauerhaft erheblich!

Eine Fußbodenheizung sorgt für wohlige Wärme. Sämtliche Fenster innerhalb der Wohnungen erhalten Rollläden.

Die ansprechenden Bäder werden mit einer bodengleichen Dusche ausgestattet. Die Bäder erhalten moderne Sanitärobjekte und Accessoires.

Neben dem separaten Mieterkeller erhalten Sie die Möglichkeit, einen eigenen Stellplatz für Waschmaschine und Trockner im Wasch-und Trockenraum zu nutzen.

Es können Stellplätze auf dem Hofgelände oder eine Garage im Haus angemietet werden.

Unsere Neubauwohnungen werden voraussichtlich im Herbst 2016 bezugsfertig.

Alle Wohnungen werden mit öffentlichen Mitteln erstellt. Zur Anmietung dieser Wohnungen ist ein Wohnberechtigungsschein, Einkommensgruppe A, erforderlich. 

Der Wohnberechtigungsschein (WBS) wird vom Amt für Wohnungswesen der Stadt Köln ausgestellt. Ein Info-Blatt zum Antrag auf einen Wohnberechtigungsschein bei der Stadt Köln ist diesem Exposé als Anlage beigefügt.

 

Unsere Partner für diese Neubaumaßnahme

Generalübernehmer: Harff Haus- und Wohnungsbau GmbH, Kasseler Weg 86, 50769 Köln-Fühlingen
Planung: Architekturbüro Anton Harff, Kasseler Weg 86, 50769 Köln
Bauleitung: Dipl. Ing.(FH) Alexander Harff, Kasseler Weg 86, 50769 Köln
Tragwerksplanung: Ingenieurbüro M. Günther & Söhne, Einsteinstr. 38, 41464 Neuss
Wärme und Schallschutz:
Dipl.Ing. Architekt Frank Baas, Kretenbäskesweg 4, 47839 Krefeld
Baustatische Prüfung: Ingenieurbüro B. Gehlen, Friedrich-Ebert-Str. 54, 40210 Düsseldorf
Landvermessung: Dipl.Ing. Detlef Franz Kappas, Unter den Hecken 103, 41539 Dormagen