Häufige Fragen - W

Das Wärmedämmverbundsystem ist ein häufig verwendetes System zur Verbesserung des Wärmeschutzes eines Gebäudes und zur Sanierung von Fassaden mit Wärmebrücken. Verwendet werden Polystyrol- oder mineralische Dämmplatten. Auf die (verdübelten) Wärmedämmplatten wird in der Regel sodann eine Armierungsschicht mit Glasfasergewebe aufgebracht, die als Untergrund zur Aufnahme des Oberputzes dient. Folge: Energieeinsparung für Wohnung und Haus
Ein Mieter der Genossenschaft kann den Wohnungstausch innerhalb des Wohnungsbestandes beantragen. Hierzu ist wie bei der ersten Wohnungssuche ein Bewerbungsfragebogen mit den geänderten Wünschen auszufüllen, der über dem Text „Fragebogen“ durch ein Zusatz „TAUSCH“ zu ergänzen ist. Exemplarisch haben wir Ihnen die entsprechende vertragliche Vereinbarung als Muster einmal beigefügt. ((Vertragsauszug Zuteilung Tausch))
 
In Köln ist einheitlich die Mietstufe V gültig. Ob und in welcher Höhe Ihnen Wohngeld als Mietzuschuss zusteht, richtet sich grundsätzlich nach folgenden Kriterien:
  • 1. der Zahl der zum Haushalt gehörenden Familienmitglieder (Haushaltsgröße)
  • 2. der Höhe des Einkommens der zum Haushalt gehörenden Familienmitglieder
  • 3. der Höhe der zuschussfähigen Miete bzw. Belastung
Genaueres sowie einen Antrag auf Wohngeld können Sie über folgenden Link ersehen:
"externer Link zum Sevicebereich der Stadt Köln"